Machbarkeitsstudie zur Klimaanpassung in der Bottroper Innenstadt

Das Büro simuPLAN ist in Kooperation mit dem städtebaulichen Planungsbüro BKR aus Essen mit der Erstellung einer Machbarkeitsstudie für die Klimaanpassung im Innenstadtbereich von Bottrop beauftragt worden.
Ziel der Studie ist es, mittels Klimasimulationen Handlungsempfehlungen für zukünftige Planungsentscheidungen zu entwickeln, um die zu erwartende Zunahme der Hitzebelastung durch den Klimawandel mit geeigneten Anpassungsmaßnahmen aufzufangen bzw. abzumindern. Im Zentrum der Studie stehen folgende Fragestellungen:

  • Wie verändert sich die klimatische Situation der Innenstadt bis 2050 bei Beibehaltung der Siedlungs- und Freiraumstruktur in der Innenstadt (struktureller Status Quo) sowie
  • Welche Maßnahmen müssen bis 2050 ergriffen werden, um die derzeitige klimatische Situation in der Innenstadt beizubehalten (klimatischer Status Quo)?

Die Umsetzung der Klimasimulationen erfolgt mit dem mikroskaligen Klimamodell ENVI-met 3.

Nähere Informationen zur Projektbeschreibung der Stadt Bottrop finden Sie hier:
Zur Projektbeschreibung